Verein zur Durchführung mildtätiger Projekte in Entwicklungsländern



Sportplatzrenovierung

Nach Fertigstellung des Sportplatzes, der in einem Gemeinschaftsprojekt mit Confinis errichtet worden ist, bildeten die Jugendlichen mit großem Einsatz eine Jugendfußballmannschaft, die bereits erfolgreiche Spiele absolvierte. Um den Jugendlichen einen weiteren Ansporn zu geben, ist ein Austauschgastspiel mit einer Tiroler Jugendfußballmannschaft geplant.

Confinis hat im Rahmen des Projektes, unter Mithilfe der örtlichen Bevölkerung, den Sportplatz renoviert und damit die Möglichkeit von sportlichen und kulturellen Aktivitäten geschaffen. Dieser Platz wird von Jung und Alt, von Mädchen und Buben gleichermaßen genutzt. Es wird Fußball, Volleyball und Tischtennis gespielt. Weiters werden kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Dieses Projekt wurde von der Steirischen Landesregierung mit € 10.000 unterstützt. Die Stadt Innsbruck spendete Tornetze und Eckfahnen.